OrienThun 2
February 25, 2018
Der 2. OrienThun führt dich in den Stöckliwald. Die Karte wurde zuletzt vor 10 Jahren genutzt. Gut belaufbare Passagen und ein ausgeprägtes Wegnetz machen das Gelände schnell. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Waldteilen lädt zum powern ein.
Die Ausschreibung findest du hier!

Postennetz Seeholzwald 12. - 28.02.
February 28, 2018
Das Postennetz im Seeholzwald steht vom 12. Februar bis am 28. Februar. Es gibt eine ca. 5 km lange Bahn sowie leere Karten und ein Postennetz, mit denen man sich nach Bedarf eine längere oder kürzere Bahn zusammenstellen kann. Es gibt auch einfachere Posten, die sich gut für Anfänger eignen.
Die Posten sind mit rotem Absperrband markiert.

Treffpunkt: Viehschauplatz, Parkmöglichkeiten vorhanden. Ab Spiez fährt der Bus Nr. 61 bis «Höhe».
Postendepot: Hinter der Hütte auf dem Parkplatz (https://s.geo.admin.ch/685ba82305)

Bitte Karten nach Gebrauch zurück legen und Namen auf Liste eintragen (OL-Schreiber mitnehmen!).

Bitte melden falls diverse Posten oder (alle) Karten fehlen (annina.mueller_16[ät]hotmail.com).

Viel Spass :).
Portrait
Die OLG Thun und der OL-Sport
Die OL-Gruppe Thun ist ein Verein, der den Orientierungslaufsport auf seine Fahne geschrieben hat. Sie wurde im Jahr 1957 als einer der ersten OL-Vereine der Schweiz gegründet und kann 2017 bereits das 60-jährige Jubiläum feiern. Sie hat heute rund 200 Aktivmitglieder, wovon fast ein Viertel Jugendliche unter 20 Jahren. Das jüngste Mitglied ist 8, das Älteste über 80 Jahre alt. Es ist einer der Vorzüge des Sportes mit Karte und Kompass, dass man ihn bis ins hohe Alter betreiben kann, ohne dass er langweilig wird: Das Orientieren bleibt als geistige Herausforderung intakt, auch wenn man nicht mehr so schnell laufen kann.

Aktivitäten
Die OLG Thun bietet einerseits während des ganzen Jahres Trainingsmäglichkeiten für ihre Mitglieder an und organisiert andererseits alljährlich mindestens einen OL-Wettkampf für die regionale oder nationale OL-Szene. Die OLG Thun kann auf eine ganze Anzahl grosser Veranstaltungen zurückblicken: Neben Nationalen OLs und Schweizermeisterschaften hat die OLG Thun auch Etappen für den Schweizer 5-Tage-OL (bis 5000 Teilnehmer), drei 3-Tage-OLs (1987, 1997 und 2007) und last but not least den Zentralort für die 1981 erstmals in der Schweiz ausgetragenen OL-Weltmeisterschaften organisiert.

Nachwuchs
Die OLG Thun bietet neben den ordentlichen Trainings seit vielen Jahren einen Frühlings-OL-Kurs für Anfänger in der Region Thun und ein OL-Lager für Fortgeschrittene in interessantem Gelände an. Die OLG Thun hat sich zum Ziel gesetzt, den Schwung der sCOOL-Bewegung auszunützen, um die Nachwuchsförderung noch intensiver zu gestalten.

OL-Karten
Seit etwa 1970 stellen die OL-Läufer auf der Basis von Vermessungsplänen selber Spezialkarten her, die viel mehr Details sowie ein differenzierteres Höhenkurvenbild aufweisen als die früher verwendeten Landeskarten. Heute werden Orientierungsläufe fast ausschliesslich auf solchen Spezialkarten ausgetragen. In der jüngsten Zeit haben sich die Orientierungsläufer - ähnlich wie die Füchse - vom Wald in die Städte vorgewagt und haben auch Stadt-OL-Karten hergestellt, so eben auch in Thun.
Die OL-Karten können von jedermann bei der OLG Thun gekauft werden. Verfügbare Karten sowie die Bezugsstelle siehe Rubrik Karten.